Die Droge "Sotaleks". Anweisungen

"Sotaleks" Anweisung bezieht sich auf nicht selektivBeta-Blocker, Antiarrhythmika der dritten Klasse. Der Mechanismus der Arzneimittelexposition basiert auf einer Zunahme der Dauer der potentiellen Aktion und der refraktären absoluten Periode in allen Bereichen der Leitung des Herzsystems. "Sotalex", Analoga der Droge ("Sotagexal", "Darob", "Sotalol") reduzieren die Häufigkeit von Kontraktionen und Kontraktilität des Myokards. Erhöht den Tonus der glatten Muskulatur in den Bronchien.

"Sotalex". Anweisungen. Hinweise.

Das Medikament ist für supraventrikuläre, ventrikuläre Tachykardie, paroxysmale Vorhofflimmern vorgeschrieben.

"Sotalex". Gebrauchsanweisung.

Die Anfangsdosis beträgt zweimal oder dreimal täglich 40mg (für die orale interne Verabreichung), 20 mg (für die intravenöse Verabreichung). Maximal darf 480 mg pro Tag eingenommen werden. Wenn eine wiederholte intravenöse Injektion erforderlich ist, sollte die Gesamtdosis nicht mehr als 1,5 mg / kg betragen.

Zu den Nebenwirkungen der Sotalex-AnleitungSchwäche, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit oder Benommenheit, Schwindel, Depression, Albträume, Gedächtnisverlust (Kurzzeit) oder Verwirrung, Zittern, Parästhesien der Extremitäten (bei Patienten mit Raynaud-Syndrom und Claudicatio intermittens). Bei Anwendung des Arzneimittels können Sinusbradykardie, Arrhythmien, AV-Blockade (in manchen Fällen vor dem Auftreten einer absoluten Querblockade, Herzstillstand), Blutdrucksenkung, Brustschmerzen, Verschlimmerung oder Entwicklung einer Herzinsuffizienz (chronisch) auftreten. Es gibt eine seltene Störung der Sehschärfe, Empfindlichkeit und Trockenheit in den Augen, Erbrechen, verstopfte Nase, Flatulenz, Druckempfindlichkeit im Oberbauch, Durchfall, Keratokonjunktivitis, Geschmacksveränderungen.

Bei Patienten mit insulinabhängiger Zuckerkrankheit (Zucker) entwickelt sich eine Hyperklikämie bei Patienten mit strikter Einhaltung der Diät oder mit Insulin-Hypoglykämie.

Zu anderen negativen Manifestationen in der AnwendungVorbereitung „Sotaleks“ Anweisungen sind Nesselsucht, Hautrötung, Hautausschlag, vermehrtes Schwitzen, Alopezie, Exanthem, Psoriasis-ähnliche Effekte (Exazerbation der Psoriasis), Thrombozytopenie, Arthralgie, verminderte Wirksamkeit, Rückenschmerzen.

Bei längerem Gebrauch der Entwicklung des Entzugssyndroms besteht ein hohes Risiko.

Die Droge "Sotaleks" ist in. Kontraindiziertkardiogenen Schock, akute oder dekompensierte chronische Herzinsuffizienz, AV-Block des dritten oder zweiten Grades, Sinusbradykardie, Kardiomegalie, arterielle Hypotonie. Bei COPD, peripherer vaskulärer Verschlusskrankheit, Bronchialasthma (schwer), Diabetes mellitus mit Ketoazidose, metabolischer Azidose, Überempfindlichkeit werden keine Medikamente verschrieben.

"Sotalex" ist während der Nutzung erlaubtnur auf dem Rat und unter der Aufsicht eines Spezialisten tragen. Wahrscheinlich einen negativen Einfluss auf den Fötus in der Form von Hypoglykämie, intrauterine Wachstumsverzögerung, Bradykardie. Wenn der Bedarf für eine Therapie während der Trächtigkeit sollte für 48 bis 72 Stunden vor der voraussichtlichen Lieferzeit (aufgrund der Wahrscheinlichkeit von Hypotension, Bradykardie, Atemdepression des Neugeborenen) Einnahme des Medikaments stoppen.

Das Medikament ist nicht für die Stillzeit erlaubt.

Vorsicht ist verschriebene MedikamentePhäochromozytom, Herz, Nierenversagen (chronisch), Myasthenia gravis, Depression, Thyreotoxikose, Hypokaliämie, Psoriasis, ältere und jüngere Patienten.

Bevor Sie Sotalex anwenden, müssen Sie die Anmerkung lesen, einen Arzt aufsuchen, das Vorhandensein oder Fehlen von Kontraindikationen identifizieren.

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Entzündungshemmendes Medikament "Nimika":
Die Droge "Tulip". Gebrauchsanweisung
Injecto-akarizides Medikament "Butox":
Die Droge "Kanison" (Salbe). Anweisungen
Bedeutet "Fljuditik" (für Kinder). Anweisungen
Arzneimittel "Subsimplex".
Die Droge "Gabapentin". Anweisung für
Die Droge "Lezithin". Anweisungen. Beschreibung
Das Medikament "Dimexide" (Lösung). Anweisung für
Top Beiträge
up