Auf der Hut der Frauengesundheit: "Mastodinon" (Gebrauchsanweisung)

"Mastodinon" ist eine homöopathische Zubereitung,effektiv bekämpft mit Verletzungen des Menstruationszyklus, fibrozystische Mastopathie, sowie Unfruchtbarkeit durch Mangelernährung des gelben Körpers. Es normalisiert die Zyklizität und Dauer der Menstruation und lindert auch deutlich die Manifestationen des prämenstruellen Syndroms. Die Gebrauchsanweisung für das Mastodinon-Präparat beschreibt ausführlich die Symptome, mit denen das Mittel fertig wird. Dazu gehören Kopfschmerzen und Migräne, Brustspannen und allgemeine Schwellungen, sowie eine unausgewogene mentale Verfassung, die viele Frauen am Vorabend der Menstruation markieren.

Die Wirkung dieses Medikaments erklärt sich durch seinedie Fähigkeit, den Blutspiegel des Hormons Prolaktin zu regulieren, was die Gesundheit einer Frau und ihre Empfängnisfähigkeit ernsthaft beeinträchtigt. Die Erhöhung des Spiegels oder Hyperprolaktinämie bezieht sich auf schwerwiegende Verstöße bei der weiblichen reproduktiven Gesundheit. Die Folgen davon können unterschiedlich sein: eine Abnahme des sexuellen Verlangens, eine Verletzung der Periodizität und Dauer der Menstruation, Unfruchtbarkeit. Bei Frauen mit einem hohen Gehalt an Prolaktin im Blut gibt es darüber hinaus in 20-25% erhöhte Konzentrationen von männlichen Hormonen und Hirsutismus (übermäßiges Haar) sowie multiple Akne (Akne). Empfang der gleichen Droge "Mastodinon" (Gebrauchsanweisungen gibt das Zeugnis an) erlaubt Ihnen, mit diesen Verletzungen fertig zu werden. Die Folge seiner Anwendung ist außerdem die umgekehrte Entwicklung der fibrozystischen Mastopathie. Es sollte verstanden werden: Es handelt sich um den sogenannten funktionellen Anstieg des Prolaktinspiegels, der korrigierbar ist, und nicht um die schweren Formen der Hyperprolaktinämie, die durch Tumoren der Hypophyse verursacht werden.

Zusammensetzung der Zubereitung "Mastodinon"Anwendung beschreibt wie folgt: Es enthält Extrakte von Heilpflanzen - Iris bunt, Lily Tiger, Alpenveilchen europäischen, heiligen Vitex, auch "Abraham Baum" und Stalkerist vysilistnikovidnogo. Dieses Medikament wird in Form von Tabletten und Alkoholtropfen hergestellt. Weisen Sie "Mastodinon" eine Tablette oder 30 Tropfen (sie tropfen vor dem Schütteln ins Wasser) zweimal täglich morgens und abends zu. Der Einnahmezyklus der Medizin beträgt mindestens drei Monate. Die meisten Patienten bemerken eine sichtbare Verbesserung des Zustands nach eineinhalb Monaten, aber das Medikament sollte nicht abgesetzt werden. Wenn nach der Behandlung von unangenehmen Symptomen wieder kommen, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der dieses Medikament verschreibt. "Mastodinon", dessen Zusammensetzung auf natürlichen Rohstoffen basiert, kann jedoch nicht unkontrolliert eingenommen werden.

Kontraindikationen für die Verwendung des Medikamentssind Schwangerschaft und Stillzeit. Darüber hinaus ist eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber seinen Komponenten möglich, daher sollten Sie mit der sorgfältigen Einnahme beginnen. Es kann sich als Hautausschlag, Bauchschmerzen, Übelkeit, Kopfschmerzen manifestieren. In diesem Fall wird das Medikament vor der Konsultation mit Ihrem Arzt gestoppt. Wenn eine Patientin eine chronische Lebererkrankung hat, sollte sie darüber hinaus den Spezialisten informieren, der das Mittel verordnet hat. "Mastodinon" wird nicht zur Behandlung von Mädchen unter 12 Jahren angewendet.

Die Droge "Mastodinon" (Gebrauchsanweisungverweist direkt darauf) schließt die Verwendung anderer Arzneimittel in keiner Weise aus und ist nicht deren Alternative. In der Regel wird es in Kombination mit anderen Arzneimitteln verschrieben, deren Wirkung auf eine symptomatische Behandlung von Menstruationsstörungen oder Mastopathie abzielt. Trotz der Tatsache, dass dieses Mittel eine pflanzliche Zusammensetzung hat und in einer Apotheke ohne Rezept abgegeben wird, nehmen Sie "Mastodinon", Tropfen oder Tabletten, ohne die Empfehlung eines Arztes.

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Medikamente "Fliksonase". Anweisung für
Die Droge "Nikotinsäure". Anweisungen
Anästhetische Zubereitung Bellastesin:
Die Droge "Mastodinon": Bewertungen
Die Droge "Mukofalk." Anweisung für
Medikamente "Don". Gebrauchsanweisung
Anweisungen für die Verwendung von Süßholzwurzel mit
Die Medizin "Papaverin". Anweisung für
Das Medikament "Dimexide" (Lösung). Anweisung für
Top Beiträge
up