Adenomyose und Endometriose - was ist der Unterschied? Was ist der Unterschied zwischen Endometriose und Adenomyose?

Der weibliche Organismus ist regelmäßig exponiertzyklische Veränderungen. So kann ein Kalendermonat in mehrere verschiedene Perioden unterteilt werden. In letzter Zeit häufen sich hormonelle Erkrankungen (Endometritis, Endometriose, Adenomyosis usw.). Jedes Jahr betrifft diese oder jene Pathologie Millionen von Frauen auf der ganzen Welt. Dieser Artikel wird Ihnen sagen, was Adenomyosis und Endometriose ist. Was ist der Unterschied zwischen diesen Pathologien? Die Antwort auf diese Frage erfahren Sie als nächstes. Es ist auch erwähnenswert, welche Behandlung für eine solche Erkrankung wie Adenomyose (die Symptome und Ursachen von Adenomyosis wird auch im Folgenden beschrieben werden) verschrieben wird, als es von der Korrektur der Endometriose unterscheidet.

Adenomyose und Endometriose Was ist der Unterschied?

Hormonelle Erkrankungen

Da ist der Körper einer Frau regelmäßig ausgesetzteine Veränderung des hormonellen Hintergrundes, manchmal treten Fehler auf. Meistens tritt dies nach Geburt, Abtreibung und diagnostischer Kürettage auf. Außerdem können Hormone in den Wechseljahren und vor den Wechseljahren "unartig" sein.

Das häufigste und heimtückischsteHormonelle Erkrankungen sind Endometriose und Adenomyosis. Der Unterschied zwischen ihnen ist signifikant. Jedoch verwechseln viele Frauen diese Pathologien. Es ist erwähnenswert, dass Adenomyosis manchmal interne Endometriose genannt wird. Lassen Sie uns versuchen herauszufinden, was ähnlich ist und wie sich die Daten der Pathologie unterscheiden.

der Unterschied zwischen Endometriose und Adenomyosis

Endometriose

Was ist der Unterschied zwischen Endometriose und Adenomyose? Diese Pathologie entsteht wie folgt. Wegen der hohen Produktion von Östrogenen oder Androgenen dehnt sich die Schleimhaut des Uterus in das Peritoneum aus. Auch kann die Krankheit auftreten, weil Menstruationsblut durch die Eileiter in den vorderen Raum geworfen wird.

All dies führt dazu, dass an den Eierstöcken der KörperUterus, Darm und andere in der Nähe befindliche Organe beginnen, Endometrium zu funktionieren. Unter zyklischen Veränderungen kann diese Substanz menstruieren, ebenso wie die innere Höhle des Geschlechtsorgans.

Endometriose und Adenomyosis-Unterschied

Symptome der Endometriose

Es gibt mehrere Stadien der Krankheit. Je nach Läsion und Herdstelle kann eine Frau auch im allerletzten Stadium der Erkrankung absolut keine Beschwerden haben. Deshalb gilt die Pathologie als sehr gefährlich und heimtückisch. Also, mit Endometriose sind die Symptome wie folgt:

  • Schmerzen im Bauch während der Menstruation und ein paar Tage davor;
  • Stuhlstörungen (mit Darmschäden);
  • unregelmäßiger Zyklus mit Durchbruchblutung;
  • lang monatlich, die am Ende einen schwarzen Schatten nehmen;
  • verlängerte Unfähigkeit, ein Kind zu empfangen.

Adenomyose

Adenomyose und Endometriose: Was ist der Unterschied? Viele Ärzte sagen, dass Endometriose intern sein kann. In diesem Fall wird es "Adenomyosis" genannt. Die Krankheit entwickelt sich wie folgt. Aufgrund einer Verletzung des Gleichgewichts von Östrogenen und Progesteron im Körper kann ein Überschuss der ersten Substanzen beobachtet werden. Infolgedessen wächst die innere Oberfläche der Gebärmutter reichlich. In Ermangelung einer rechtzeitigen und richtigen Behandlung wird das Endometrium in die Muskelschicht des Genitalorgans eingeführt. Endometriose der Gebärmutter ist Adenomyosis. So viele Frauen denken nach. In gewisser Hinsicht haben sie recht. Jede Pathologie hat jedoch ihren eigenen Namen und es ist angemessener, sie zu verwenden.

Adenomyosis wird manchmal interne Endometriose genannt

Symptome der Adenomyosis

Diese Pathologie beginnt meistens schon in den frühesten Stadien zu erscheinen. In diesem Fall können die Symptome der Krankheit wie folgt sein:

  • Schmerzen im unteren Teil des Peritoneums während der Menstruation und ohne es;
  • Abwesenheit einer Schwangerschaft für eine lange Zeit;
  • Verschwendung von Ausscheidungen in der Mitte des weiblichen Zyklus;
  • langwierige monatliche und kurze nicht-menstruelle Periode.

Endometriose und Adenomyose: Unterschied

Was ist der Unterschied zwischen diesen Pathologien? Wie Sie bereits wissen, ist Adenomyosis die innere Endometriose des Uteruskörpers. Kannst du sagen, dass dies das Gleiche ist? Eher nein, als ja. Wenn es sich um eine normale (nicht innere) Endometriose handelt, wie unterscheidet sie sich dann vom Wachstum der Schleimhaut des Genitalorgans? Versuchen wir, eine Parallele zwischen den Pathologien zu ziehen und herauszufinden, worin der Unterschied besteht.

Ort der Ausbildung

Endometriose ist eine Pathologie, die am häufigsten die Eileiter, die äußere Hülle der Gebärmutter, den Darm und andere Organe betrifft.

Adenomyosis entwickelt sich ausschließlich im Fortpflanzungsorgan. Auch nach dem Einwachsen in die Muskelschicht des Uterus geht das Endometrium nicht darüber hinaus.

Adenomyosesymptome und Ursachen von Adenomyosis

Symptome der Krankheit

Wenn wir Adenomyose und Adenomyosis vergleichenEndometriose - Was ist der Unterschied zwischen Krankheiten? Wenn Sie nach Symptomatologie beurteilen, dann werden die Unterschiede in der nächsten sein. Endometriose entwickelt sich allmählich und kann Sie für eine lange Zeit nicht über sich wissen lassen. Manche Frauen diagnostizieren die Krankheit erst im letzten Stadium, wenn Endometriome (Zysten) vorliegen.

Bei einer Adenomyose wissen Sie oft sofort Bescheid. Die Symptome manifestieren sich durch verlängerte monatliche, schmerzhafte Empfindungen und so weiter.

Diagnose der Krankheit

Endometriose kann nicht zu 100% diagnostiziert werdenGenauigkeit. Der Mediziner kann nur vermuten und annehmen, dass Sie eine Pathologie haben. Selbst Ultraschall kann nicht zuverlässig diagnostizieren. Über das Vorhandensein der Krankheit können Sie nach der Laparoskopie (diagnostischer chirurgischer Eingriff) absolut Bescheid wissen.

Adenomyosis kann in den meisten Fällen seinbei Ultraschall und Hysteroskopie diagnostiziert. Auch erfahrene Gynäkologen können nach der Untersuchung auf einem gynäkologischen Stuhl diagnostizieren.

Behandlung der Pathologie

Endometriose mit hoher Wirksamkeitchirurgisch korrigiert. Während der Operation führt der Arzt die Entfernung oder Kauterisation von Foci des pathologischen Endometriums durch. Konservative Therapie kann nur in den Anfangsstadien der Krankheit wirksam sein.

Adenomyosis wird oft mit Medikamenten behandelt. In den meisten Fällen, diese hormonellen Medikamente, die Produktion von Östrogenen und Androgenen unterdrücken. Auch während der Behandlung wird Progesteron verschrieben.

Konsequenzen

Endometriose kann irreparable Schäden verursachenGesundheit des gerechteren Geschlechts. Bei menstruellen inneren Blutungen kommt es zur Flüssigkeitsverdickung und zur Bildung von Adhäsionen. All dies führt bei fehlender Behandlung nicht nur zur Unfruchtbarkeit, sondern auch zur Verschmelzung der Bauchorgane.

Adenomyosis ist auch ziemlich gefährlich, aber es betrifft nicht die Organe des Peritoneums und betrifft nur die Muskelschicht des Uterus.

Adenomyosis interne Endometriose der Gebärmutter

Was sind die Ähnlichkeiten bei Endometriose und Adenomyosis?

  1. Beide Krankheiten sind hormonell. Der Hauptgrund für ihr Auftreten ist ein hoher Östrogenspiegel.
  2. Beide Pathologien können zu Unfruchtbarkeit und Menstruationszyklusstörungen führen.
  3. Die Behandlung der Anfangsstadien der Krankheit ist sehr wirksam mit Hilfe von potenten Hormonpräparaten.
  4. Ein Rückfall kann in beiden Fällen sogar nach einer vollständigen Heilung der Krankheit auftreten.

Zusammenfassung

Also, Sie wissen jetzt, was ist Adenomyose undEndometriose (was ist der Unterschied zwischen ihnen). Denken Sie daran, es ist fast unmöglich, sich selbst zu diagnostizieren. Wie Sie sehen können, sind auch Ärzte nicht immer in der Lage, die Krankheit genau zu erkennen. Bei Verdacht auf eine Pathologie ist es besser, einen Spezialisten zu kontaktieren und eine Diagnose zu bekommen. Nur in diesem Fall können Sie einen qualifizierten und korrekten Termin bekommen und die Krankheit bekämpfen. Sei immer gesund!

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Chirurgie zur Entfernung der Gebärmutter
Endometriose: Was ist das und ob es möglich ist von
Ultraschall der Gebärmutter: Arten und Indikationen für die Leitung
Der Magenboden tut weh Was soll ich tun?
Adenomyose und Schwangerschaft. Sind sie kompatibel?
Zhanin und Endometriose
Gynäkologie. Endometriose: ist das gefährlich?
Was sind die nationalen Behandlungsmethoden?
Bovine Gebärmutter, Endometriose und Behandlung von anderen
Top Beiträge
up