Wenn der Hals das Ohr schmerzt, wie behandelt man solche Schmerzen?

Diejenigen, die nie Schmerzen in ihren Ohren hatten, können Sienur um zu beneiden, weil dieser Schmerz manchmal nicht auszuhalten ist. Vor allem verschlechtert sich der Fall gegen Abend, wenn man sich gut unterhalten will, aber nicht funktioniert, weil es dem Ohr weh tut, wie man ohne Pharmazie, ohne die geringste Ahnung, behandelt.

Ohrenkrankheiten sind gefährlich, weil sie immer existierenRisiko, dass teilweise oder vollständige Verstopfung der Ohren wird nicht passieren, aber im Gegenteil wird in Taubheit gehen. Solche Krankheiten sind angeboren oder erworben. Angeborene Erkrankungen der Ohren sind schwer zu behandeln, oft nur mit Hilfe von chirurgischen Eingriffen, aber ein beträchtlicher Prozentsatz ist durch unheilbare Taubheit oder andere Ohrenerkrankungen bedingt. Bei erworbenen Erkrankungen in diesem Sinne ist es leichter zu bekämpfen, ihre Ursachen sind Infektionskrankheiten, starke Abkühlung, körperliche Verletzungen oder in Form von schweren Lasten auf das Hörgerät.

Es gibt Möglichkeiten, um Probleme zu lösen, wie zes tut dem Ohr weh, wie man heilt, wie man mit diesem Schmerz umgeht, wenn es zum Zeitpunkt der Erkrankung keine Möglichkeit gibt, einen Termin bei einem Arzt zu bekommen, und man jetzt etwas tun muss.

Wenn es nicht zu Schlagschmerzen im Ohr kommtkalter Husten, dann helfe einem solchen Werkzeug: 7 unreife Mohnköpfe kochen für mindestens 40 Minuten mit einem halben Glas Milch, dann kühl bis in einen warmen Zustand und mit einer Spritze die Ohrmuschel mit dieser Abkochung spülen.

Auch Ohrenschmerzen werden gut gereinigtgeschnitten und gekocht in Honigrüben. Diese Kompresse sollte am kranken Ohr angelegt werden und mindestens eine halbe Stunde halten. Auskochen der Wurzeln von Sauerampfer gut entfernt Schießschmerz im Ohr.

Wenn der Schmerz einfach unerträglich wird,kommt Anfälle und ist von langweiliger Natur, ist es notwendig, solche Schmerzen mit der Verwendung einer kalzinierten neusilated Wurzel zu behandeln. Es wird gemahlen und mit Hammelfett gemischt, diese Salbe wird mit einem kranken Ohr drinnen geschmiert. Die Ursache für solche Schmerzen kann eine Entzündung des Kehlkopfes und eine mit dem Hörnerv verbundene Krankheit sein, so dass Sie bei der ersten Gelegenheit eine ärztliche Untersuchung benötigen.

Wenn der Hals das Ohr schmerzt, wie behandelt man solche Schmerzen? Die Behandlung der Kehle selbst wird kein Ergebnis geben, mit Schmerzen im Ohr benötigen Sie in diesem Fall eine umfassende Behandlung. Das heißt, parallel zur Anwendung der Behandlung für den Hals müssen Sie mit dem Ohr des Patienten umgehen und es behandeln, sonst wird der Hals für eine lange Zeit nicht passieren, und sogar das Ohr der besonderen Ruhe wird nicht geben.

Also, wenn dein Ohr schmerztHalsschmerzen, dann können Sie diese Methode verwenden: vorgewärmtes Pflanzenöl (Sonnenblume, Mandel, etc.), tauchen Sie in das wunde Ohr und binden Sie das Ohr mit einem Wollschal oder Schal. Während einer solchen Behandlung ist es notwendig, Bettruhe einzuhalten, der geringste Zug kann eine große Erkältung hervorrufen.

Schreckliches Jucken in den Ohren, schmerzendes Ohr, wie man das behandeltJuckreiz? Die Wege des Kampfes und mit solchen Unannehmlichkeiten können von ihnen gefunden und erfolgreich genutzt werden. Ohrenschmerzen und Juckreiz können mit Propolistinktur und Walnusstinkturen neutralisiert werden. Diese Tinkturen werden gemischt und erhalten eine Lösung in den Ohren vergraben oder machen Lotionen.

Wenn das Ohr von einem Schlaganfall schmerzt, ja, plus alles vom Ohrdas Blut ging aus, dann ist es ohne Zeitverlust notwendig, die Ohrpassage mit in einer Borsäurelösung getränkter Watte zu schließen. Das Ohr sollte gebunden werden, das Opfer an die Seite der Prellung stellen, Eis auf den Kopf oder eine kalte Kompresse legen und den Arzt rufen.

Es gibt ein solches Problem, es heißt Taubheit,es provoziert eine Entzündung des Mittelohrs im akuten Entwicklungsstadium, und die Ursache können Adenoide, chronische Rhinitis und Scharlach sein. Oft passiert dies, weil der Gehörgang durch einen Schwefelpfropf blockiert ist.

Um das beschriebene Problem wirksam zu bekämpfenVerwenden Sie gesalzenen Saft zerkleinert Meerrettich, wird es in das wunde Ohr eingeflößt. Um das Gehör zu verbessern, ist es auch gut jeden Tag ein Viertel der Zitrone zusammen mit der Haut zu essen, nach einer Weile wird das Ergebnis schon spürbar sein.

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Die Ferse tut weh: als im Haus zu behandeln?
Wie man einen Hals behandelt.
Spray von Halsschmerzen - schnell, einfach und
Der Unterleib schmerzt links
Wenn der Zahn weh tut
Warum tut mein Knie weh?
Wenn der Hals des Kindes schmerzt. Behandlung
Was tun, wenn der Kiefer nahe am Ohr schmerzt?
Warum tut mir der Kopf weh?
Top Beiträge
up