Pharmazeutisches Präparat "Cefatoxin". Gebrauchsanweisung

Das pharmazeutische Präparat "Cefatoxin"Die Gebrauchsanweisung weist auf die Cephalosporin-Antibiotika der dritten Generation hin. Es ist die wirksamste Medizin, die verwendet wird, um schwere Infektionskrankheiten zu eliminieren, die im Urogenitalsystem, den inneren Organen lokalisiert sind.

Die Droge "Cefatoxin" Anweisungempfiehlt die Verwendung bei der Behandlung von Menschen mit Immunschwäche. Dieses Medikament ist in Form von Pulver zur Injektion erhältlich. In der Originalverpackung befindet sich eine Flasche für eine Dosis.

Pharmazeutisches Präparat "Cefatoxin", BeschreibungWirkmechanismus, der eine Gebrauchsanweisung gibt, bietet nicht nur die Beendigung der Reproduktion von pathogenen Mikroorganismen, sondern auch die Zerstörung des Erregers der Krankheit selbst. Dieses Medikament ist gegen eine ziemlich große Anzahl von Mikroben aktiv, unter denen es solche gibt, die gegen die Wirkungen anderer Cephalosporine resistent sind.

Das Medikament wirkt wie folgt: Eine halbe Stunde nach der Einführung ist ihre maximale Konzentration erreicht, sie zeichnet sich durch eine gute Ausbreitung über alle Gewebe und Organe des Patienten aus. Es ist anzumerken, dass das Medikament die Blut-Hirn-Schranke überwindet, so dass es weit verbreitet ist, um Meningitis zu beseitigen. Eine große Menge an Arzneimittel sammelt sich in den inneren Organen, Haut-Integumenten, Muskel-Skelett-System, Zerebrospinalflüssigkeit.

Das Medikament "Cefatoxin", so die Anweisung, wird mit Urin aus dem Körper des Patienten entfernt.

Dieses Medikament ist zur Behandlung indiziertInfektionskrankheiten der HNO-Organe; Gonorrhoe, Chlamydien und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems; Kontamination von Blut; Endokarditis; Meningitis; infektiöse Läsionen von Knochen, Gelenken, Dermis oder Muskelgewebe; Erkrankungen der Organe des Reproduktionssystems.

Das pharmazeutische Präparat "Cefatoxin", die Gebrauchsanweisung, kann mit anderen Antibiotika (insbesondere mit Aminoglykosiden) kombiniert werden.

Die maximale Aktivität des Medikaments ist bei der Behandlung von Infektionskrankheiten der Haut und der Weichteile fixiert - bis zu 100% und auch bei der Behandlung von Meningitis - 95%.

Die optimale Dosierung wird vom behandelnden Arzt festgelegt. Die erforderliche Medikamentenmenge hängt vom Zustand und der Schwere der Erkrankung ab. Das Medikament wird intravenös oder intramuskulär verabreicht. Injektionen werden in Intervallen von zwölf Stunden durchgeführt (vorausgesetzt, dass die Schwere der Krankheit gering ist). Ein Spezialist kann diese Lücke auf acht Stunden reduzieren. In besonders schweren Fällen kann das Intervall auf sechs Stunden verkürzt werden.

Dieses Medikament ist kontraindiziertVerwendung von Frauen in der frühen Schwangerschaft, Personen mit Unverträglichkeit gegenüber Antibiotika, sowie Patienten mit Nierenversagen.

Nebenwirkungen entwickeln sich äußerst selten, sie gehen meist nach Absetzen des Medikaments über.

Bei Verwendung dieses ArzneimittelsMittel für mehr als zehn Tage werden empfohlen, um eine Analyse der Blutkondition zu machen. Wenn das Medikament als stillende Mutter verwendet wird, sollte das Stillen gestoppt werden. Die Menge der Medikamente wird ausschließlich vom Arzt bestimmt, sie hängt vom Zustand der Nieren des Patienten ab.

Bei Patienten mit Darmerkrankungen oder Magenerkrankungen ist die Entwicklung schwerer Komplikationen bei Verwendung dieses Medikaments nicht ausgeschlossen.

Während der gesamten Dauer der Therapie ist es empfehlenswertnehmen Sie einen Multivitamin-Komplex (drug „Supradin“, „Sana-Sol“ und andere) und biologisch aktive Ergänzung mit lebenden Bifidobakterien (es wird die Aufrechterhaltung der Darmflora in einem optimalen Zustand gewährleisten).

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Pharmazeutisches Präparat "Betiol" (Kerzen).
Arzneimittel "Salin". Anweisungen
Die Droge "Mukofalk." Anweisung für
Die Droge "Tulip". Gebrauchsanweisung
Die Droge "Aminalon".
Die Droge "Gabapentin". Anweisung für
Arzneimittelzubereitung "Baneocin" (Salbe)
Vorbereitungen "Flukostat" und "Unidox Solutab".
Das Medikament "Dimexide" (Lösung). Anweisung für
Top Beiträge
up