Starke Schmerzen in den Gelenken: die Gründe für ihr Auftreten

Erkrankungen des Bewegungsapparatesjede dritte Person leidet unter ihnen, nur ein kleiner Teil von ihnen bezieht sich auf den Therapeuten wegen störender Gelenkschmerzen, deren Ursachen ganz anders sein können. In vielen Fällen sind die Schmerzen so stark, dass die Schmerzmittel keine Wirkung haben. Dies kann das Ergebnis von vernachlässigten Verletzungen, das Vorhandensein eines entzündlichen Prozesses oder Gelenkerkrankungen, wie Arthritis oder Bursitis sein. Zur gleichen Zeit erlitten etwa 85% der Menschen in jedem Lebensabschnitt schwere Gelenkschmerzen, von denen mehr als die Hälfte über 60 Jahre alt sind. In den letzten Jahren haben sich Gelenkerkrankungen aufgrund von primären oder sekundären Gelenkschäden auf junge Menschen ausgeweitet. Infolge der übertragenen Krankheiten gibt es den Zerfall der Produkte des Metabolismus, der verschiedene Arten der Intoxikationen des Organismus bedingt. Bei der Übertragung von eitriger Arthritis verlieren etwa 40% der Menschen dauerhaft die Beweglichkeit der Gelenke.

Es sollte beachtet werden, dass Gelenkschmerzen verursachthaben unterschiedliche, abhängig von der Art der menschlichen Krankheit. So werden Krankheiten in entzündliche und metabolisch-dystrophische Erkrankungen sowie in die Pathologie der Gelenke unterteilt, die infolge von Verletzungen und Erkrankungen des gesamten Bewegungsapparates entstanden sind.

Entzündliche Erkrankungen der Gelenke:

1. Arthritis (Osteoarthritis und rheumatoide Arthritis). Diese Krankheit ist am häufigsten in Bezug auf das Auftreten von Schmerzen in den Gelenken, deren Ursachen in der Zerstörung des Knorpels des Gelenks liegen, was dazu führt, dass die Knochen beginnen aneinander zu reiben. So gibt es einen entzündlichen Prozess, die Mobilität der Person ist begrenzt. Arthritis tritt am häufigsten bei Menschen im Alter von über 45 Jahren auf, die Krankheit manifestiert ihre ersten Anzeichen und entwickelt sich langsam. Die Krankheit hat erbliche Voraussetzungen und betrifft nicht nur große, sondern kleine Gelenke, zum Beispiel Füße und Hände.

2. Bursitis. Mit dieser Erkrankung befällt der Gelenkbeutel, so dass es Schmerzen in den Gelenken gibt, die von einem entzündlichen Prozess begleitet werden. Meistens erstaunt solche Erkrankung die Humerus-, Knie- und Hüftgelenke.

Obmenno-dystrophische Gelenkerkrankungen:

1. Gicht. Die Krankheit äußert sich im Auftreten von Schmerzen, einem entzündlichen Prozess, der Rötungen in den Gelenken verursacht, meistens die Füße. Gicht ist mit einer erhöhten Produktion von Harnsäure im menschlichen Körper aufgrund verminderter Nierenfunktion verbunden, so dass diese Krankheit häufiger bei Menschen im Alter von mehr als fünfzig Jahren entwickelt.

2. Arthrose. Die Erkrankung des Knorpels des Gelenkes entsteht wegen des Auftretens von dystrophischen Prozessen, wodurch die Knochenoberfläche deformiert wird.

3. Nekrose. Die Krankheit verursacht Schmerzen in den Gelenken, deren Ursachen in der unzureichenden Blutversorgung des Knochens liegen, wodurch sich das Gelenk verformt.

Pathologie der Gelenke aufgrund von Verletzungen:

1. Schäden am Gelenkknorpel. Diese Pathologie wird am häufigsten im Kniegelenk beobachtet und ist mit einer Schädigung des Knorpels infolge einer schweren Belastung oder plötzlicher Bewegungen verbunden. In diesem Fall erfährt eine Person Schmerzen und Beschwerden im Gelenkbereich.

2. Dislokation des Gelenks. Infolge des Widerstandsverlustes zwischen dem Kopf des Knochens und den Bändern entsteht eine Dislokation des Gelenkes, die entweder partiell oder vollständig sein kann. In diesem Fall können Schmerzen im Gelenk von Ödemen begleitet sein, einem Anstieg der Temperatur des geschädigten Bereichs des menschlichen Körpers. Es ist zu beachten, dass es manchmal unmöglich ist, die Schmerzen in den Gelenken zu beseitigen, deshalb wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen.

So ist es notwendig, sich ungefähr daran zu erinnern10% der Menschen mit Gelenkerkrankungen sterben. Bei Schmerzen in den Gelenken, die nur von einem Facharzt festgestellt werden können, sollten Sie sich zwecks Diagnose und Behandlung an die Klinik wenden. Zur Diagnose der Erkrankung der Gelenke muss vorsichtig vorgegangen werden, um eine umfassende Behandlung nach den Ergebnissen zahlreicher Untersuchungen zu verschreiben.

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Warum gibt es Schmerzen in der linken Seite mit
Erkrankungen der Gelenke - alte Krankheit
Polyarthritis der Gelenke - Ursachen
Schmerzen in den Brustdrüsen: Ursachen und
Rückenschmerzen: Gründe und Behandlung
Was sind die Ursachen für Schmerzen im Fuß?
Medizin darüber, wie sich der Schmerz in der Linken manifestiert
Enterovirus-Infektion ist eine heimtückische Krankheit
Schmerzen in der Brust: Ursachen
Top Beiträge
up