Als eine akute Nasopharyngitis behandeln? Symptome, Ursachen und Vorbeugung von Erkältungen

Die moderne Medizin kennt vielverschiedene Krankheiten. Einige sind unabhängig, andere - eine Folge anderer Pathologien. Eine der häufigsten Beschwerden sind Erkrankungen des Atmungssystems. Sie können aus verschiedenen Gründen auftreten. In diesem Artikel werden wir Ihnen erzählen, was akute Nasopharyngitis ist.

ICD-10 (Internationale Klassifikation der Krankheitenzehnte Revision) umfasst diese Krankheit. Wie es bezeichnet wird, werden Sie weiter lernen. Sie können sich mit den Hauptsymptomen und Ursachen dieser Pathologie sowie mit den Behandlungsmethoden vertraut machen.

akute Nasopharyngitis

Allgemeine Eigenschaften

Nasopharyngitis akute ist ein entzündlicher Prozess,fließt auf die Schleimhaut des Nasopharynx. Pathologie kann eine andere Herkunft haben. In der Regel wird die Entzündung durch Viren verursacht. Seltener ist die Krankheit bakteriell oder pilzartig. Ärzte sagen, dass es auch eine allergische akute Nasopharyngitis gibt. ICD-10 enthält diese Pathologie unter der Nummer J-00.

Krankheit im akuten Stadium in Abwesenheitrechtzeitige Behandlung kann ein chronisches Aussehen haben. Diese Pathologie ist viel schwieriger zu beseitigen, aber sie hat keine signifikanten Symptome und stört den Patienten praktisch nicht. Betrachten Sie die Hauptursachen für das Auftreten der Krankheit.

Virale Nasopharyngitis

Diese Art von Krankheit tritt am häufigsten auf. Es kann Patienten jeden Alters betreffen. Kinder im Schul- und Obstgartenalter sind jedoch häufiger krank. Die Krankheit wird bei üblichem Kontakt, wie ARVI übertragen. Akute Nasopharyngitis hat eine Inkubationszeit von einigen Stunden bis zu 2-5 Tagen. Häufiger treten Anzeichen der Krankheit am zweiten Tag nach Kontakt mit dem Träger auf.

Virale Nasopharyngitis (akut) beginntals Folge der Inhalation von Viren. In diesem Fall beginnen sich pathogene Mikroorganismen sofort auf den Schleimhäuten von Nase und Pharynx zu vermehren. Nicht zuletzt spielt auch die körpereigene Abwehr eine Rolle. Mit einer Abnahme der Immunität verbreitet sich die Krankheit schnell und es ist schwierig.

Bakterielle Krankheit

Ein weiterer Grund, der akut beginnen kannNasopharyngitis, - eine Erkältung bakteriellen Ursprungs. Oft wird die Pathologie eine Folge von Sinusitis, Sinusitis, Rhinitis. In diesem Fall sprechen wir von der Verbreitung von Bakterien, nicht von Viren.

Die Ursache für den Beginn der bakteriellen Nasopharyngitiskann die Verwendung einiger Dinge mit einer infizierten Person sein. Normalerweise sprechen wir in dieser Situation von Körperpflegeprodukten (Taschentücher, Handtücher, Zahnbürsten und so weiter).

akute Nasopharyngitis kalt

Pilz-Nasopharyngitis

Akute Nasopharyngitis bei Erwachsenen und Kindern kannhaben eine Pilzätiologie. Oft ist dies das Ergebnis von unbehandelter Stomatitis, Soor und anderen Krankheiten. Pilz-Nasopharyngitis entwickelt sich oft wegen verminderter Immunität, nach längerem Einsatz von Antibiotika, Chemotherapie.

Übertragung von Pilz-Nasopharyngitis kann durch Speichel mit einem Kuss. Kinder können mit schmutzigem Spielzeug verunreinigt sein.

Allergische Form

Die Ursache der allergischen Nasopharyngitisist das Einatmen von kontaminierter Luft. Dies kann Haushaltsstaub, Tabakrauch, trockene Luft oder ein anderes Allergen sein. Ein Merkmal dieser Form der Pathologie ist, dass sie nicht an eine andere Person übertragen werden kann.

Akute Nasopharyngitis: Symptome

Ungeachtet dessen, was die Krankheit verursacht hat und welche Form sie hat, sind die Manifestationen gewöhnlich ähnlich. Die Hauptsymptome der Pathologie:

  • erhöhte Körpertemperatur (ein charakteristisches Merkmal des akuten Verlaufs der Krankheit);
  • Schleimaustritt aus der Nase, der in einigen Tagen eitrig werden kann;
  • Schmerzen im Kopf, Tinnitus;
  • allgemeines Unwohlsein.

Wenn es keine richtige Behandlung fürFür einige Tage verdickt sich der Schleim in der Nase und wird zu einem hervorragenden Nährboden für andere Mikroben. Es gibt ein Gefühl von Verstopfung, Schwellung. Wenn Sie eine eitrige Stauung im Bereich des Rachens und der Mandeln sehen, kann eine Entzündung der Eustachischen Röhre diagnostiziert werden.

Akute Nasopharyngitis Symptome

Akute Nasopharyngitis: Behandlung

Abhängig von Alter und Zustand des Patientender Arzt wählt geeignete Medikamente für die Korrektur der Pathologie aus. Wenn eine Virusinfektion ausreicht, um das Regime zu erfüllen. Wenn das Problem durch Bakterien entstanden ist, dann gibt es nichts ohne antimikrobielle Medikamente.

Neben Medikamenten zur oralen VerabreichungSie müssen immer noch lokale Mittel verwenden. Diese sind die Oberfläche des Kehlkopfes und die Schleimhaut der Nase verarbeitet. Oft werden der Behandlung zusätzliche Medikamente hinzugefügt: Vitaminkomplexe, eine Reihe nützlicher Bakterien und so weiter. Einige Patienten behandeln akute Nasopharyngitis mit Großmutters Rezepten. Eine solche Korrektur ist jedoch nicht immer effektiv. Denken Sie daran, dass eine falsch gewählte Therapie zur Entwicklung eines chronischen Krankheitstyps führt. Betrachten wir die grundlegenden Präparate, die im Kampf gegen die Entzündung des Nasenrachenraums verwenden.

Akute Nasopharyngitis μb 10

Antivirale Medikamente mit immunmodulierender Wirkung

Nasopharyngitis akute hat oft eine viraleÄtiologie. Um eine solche Krankheit zu korrigieren, werden geeignete Medikamente verwendet. Dies ist das bekannte "Arbidol" und "Arpefly", "Anaferon" und "Ergoferon", "Isoprinozin" und "Groprinosin". Sie sind in der Lage, nicht nur die Virusinfektion zu beseitigen, sondern auch die Immunabwehr zu erhöhen. Alle beschriebenen Arzneimittel sind zur oralen Anwendung bestimmt. Experten empfehlen jedoch häufig, lokale Mittel zu verwenden. Dies sind Sprays und Tropfen in der Nase Irs 19, Derinat, Ingaron, Grippferon, Interferon und so weiter. Sie können sowohl zur Behandlung als auch zu vorbeugenden Zwecken verwendet werden.

Um den Widerstand des Körpers zu erhöhenVitamin-Komplexe: "MultiTabs", "Vita Mishki", "Complivit" und viele andere sind vorgeschrieben. Achten Sie immer auf die Dosierung solcher Produkte. Es sollte in Übereinstimmung mit dem Alter des Patienten und individuellen Eigenschaften ausgewählt werden. Eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Immunabwehr spielt Vitamin C.

akute Nasopharyngitis

Brauchen Sie Antibiotika?

Wenn akute Nasopharyngitis eine bakterielle hatdie Art des Vorkommens schließt die Behandlung notwendigerweise antimikrobielle Mittel ein. Sie werden nur nach Labortests zugewiesen. Um dies zu tun, müssen Sie einen Abstrich aus der Höhle des Rachens und der Nase geben. Danach wird der Spezialist die Empfindlichkeit von Mikroorganismen für ein bestimmtes Medikament bestimmen.

Antibiotika für die orale Verabreichung normalerweisewerden auf der Basis von Azithromycin und Amoxicillin verschrieben. Dies bedeutet "Amoxiclav", "Flemoxin", "Sumamed", "Azitrus" und so weiter. Weniger häufig (wenn ineffektiv aufgeführt) werden antimikrobielle Cephalosporine empfohlen ("Suprax", "Cefatoxim", "Ceftriaxon"). Die Verwendung von Antibiotika dauert etwa 5-10 Tage. Selbst bei einer starken Verbesserung des Wohlbefindens kann der vorgeschriebene Verlauf nicht unterbrochen werden.

Antibakterielle Medikamente werden in die Nase injiziertHohlraum. Die am häufigsten verwendeten sind Isofra und Polidex. Sicherer kann "Protargol" und "Sialor" genannt werden. Auch zur Behandlung von Nasopharyngitis wurde kürzlich das Medikament Bioparox verwendet. Im Moment versucht er jedoch, ihn nicht zu ernennen.

akute Nasopharyngitis bei Erwachsenen

Antihistaminika

Wenn Nasopharyngitis akut durch eine Allergie verursacht wirdReaktion, dann sollten Antihistaminika mit der Behandlung verbunden sein. Sie sind in Tabletten oder Tropfen zur einfachen Verwendung erhältlich. Die bekanntesten Handelsnamen sind Zirtek, Zodak, Tsetrin, Suprastin, Tavegil und andere.

Denken Sie daran, dass die Verwendung solcherMedikamente können Nebenwirkungen in Form von Schläfrigkeit, Schwindel und erhöhte Müdigkeit verursachen. Daher sollten Sie sich während der Therapie nicht in verantwortungsvolle Angelegenheiten verwickeln. Oder Sie können einen Arzt aufsuchen und die für Sie geeignete Behandlung finden, zum Beispiel vor dem Zubettgehen.

Entfernen Sie die Schwellung in der Nase

Akute Nasopharyngitis bei Kindern ist nicht ungewöhnlichbegleitet von einem starken Ödem. In diesem Fall ist die Situation um so schwieriger, je jünger das Kind ist. Bei Säuglingen geht die Erkrankung oft in den Ohrbereich: Der Entzündungsprozess beginnt, begleitet von Schwellungen. Deshalb ist es so wichtig, Medikamente zu verwenden, um die Blutgefäße zu verengen.

Die beliebtesten Medikamente basieren aufOxymetazolin und Xylometazolin. Weniger häufig verwendet wird Naphazolin. Die Handelsnamen dieser Drogen sind die folgenden: Snoop, Otrivin, Nazivin, Rinostop, Tizin und so weiter. Alle Arzneimittel werden nicht mehr als 3-5 Tage streng in der angegebenen Dosierung angewendet. Den Kindern wird oft eine Medizin "Vibrocil" verschrieben. Sie können es für bis zu einer Woche verwenden. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist Phenylephrin. Es ist auch in dem Medikament Polidex enthalten. Wenn Sie diese Formulierungen kombinieren, müssen Sie immer die Dosis anpassen.

Entfernen Sie die Schwellung der Nasenhöhle wird in gewisser Weise helfen und Antihistaminika. Sie wirken jedoch nicht so schnell wie topische Medikamente.

Spülen der Nasengänge

Vor der Anwendung von Medikamenten auf dieschleimige Nasenoberfläche gespült werden. Während des Verfahrens werden alle Krankheitserreger durch den Flüssigkeitsstrom entfernt. Infolgedessen werden Drogen besser absorbiert und produzieren eine größere Wirkung.

Der Waschvorgang hilft in gewissem Maßeentfernen Sie die Schwellung. Salzlösungen ziehen eine überschüssige Flüssigkeit auf. Sie können ein Mittel zur Reinigung der Nasenwege selbst vorbereiten. Lösen Sie dazu einen Teelöffel Salz in einem Liter Wasser auf. Sie können auch ein Fertigprodukt in der Apotheke kaufen. Dies sind die Vorbereitungen "Dolphin", "Rinostop", "Akvalor", "Physiomer" und so weiter.

Vorbeugende Maßnahmen

Um eine Infektion mit Nasopharynitis zu vermeiden,Sie müssen Ihre Gesundheit sorgfältig überwachen. Führen Sie regelmäßig hygienische Verfahren zur Reinigung der Nase durch. Dafür sind die oben genannten Medikamente geeignet. Sie müssen auch die Luft in dem Raum, in dem Sie sich befinden, befeuchten. Lassen Sie die Schleimhäute der Nasenwege und des Kehlkopfes nicht austrocknen, trinken Sie mehr reines Wasser. Vergessen Sie nicht die Ernährung. Die Vorteile von Obst und Gemüse sind unbestreitbar. Durch diese Produkte können Sie viele Vitamine und nützliche Mikroelemente erhalten. Bilden Sie Ihren Modus. Wachen Sie zur gleichen Zeit auf, gehen Sie mehr an der frischen Luft. Dies wird dazu beitragen, die Erkältung und ihre Folgen - Nasopharyngitis zu verhindern.

Akute Nasopharyngitis Behandlung

Versuchen Sie während Epidemien keine Orte zu besuchenStau von Menschen. Wenn Sie gezwungen werden, eine infizierte Person zu kontaktieren, verwenden Sie antivirale Medikamente zum Zwecke der Prävention. Vorläufig sollte dieses Thema jedoch mit dem behandelnden Arzt besprochen werden.

Wenn Sie den Ausbruch der Krankheit fühlen, dannEs lohnt sich, es auf die Beine zu stellen. Achten Sie darauf, Medikamente zu nehmen und Bettruhe zu halten. Sport erhöht auch den Widerstand des Körpers, jedoch sollten Aktivitäten moderat sein. Bei den ersten Symptomen der Krankheit versuchen Sie nicht, es selbst zu beseitigen. Denken Sie daran, dass ein rechtzeitiger Zugang zu einem Spezialisten eine schnelle Genesung garantiert. Sei nicht krank!

</ p>>
Gefiel es? Teilen:
Geographische Sprache. Ursachen, Symptome,
Was und wie man eine Erkältung bei Kindern behandelt
Tropfen aus der Kälte
Akute Gastroenteritis. Ursachen, Symptome,
Meningitis Enterovirus: Symptome der Krankheit
Wie man die Symptome von chronisch erkennt
Wie behandelt man ARVI bei einem Kind?
Akute eitrige Meningitis. Symptome, Behandlung,
Behandlung einer Erkältung bei einem Kind
Top Beiträge
up